Schwimmlehrerassistent 04.10. / 25.10.20
Lehrgang

Schwimmlehrerassistent

Basisinformationen
Die Ausbildung zum Schwimmlehrerassistenten umfasst insgesamt 30 Lerneinheiten, wobei 21 Lerneinheiten an zwei Präsenztagen und 9 Lerneinheiten ort- und zeitunabhängig mit Hilfe von Blended Learning vermittelt werden. Für diese Ausbildung sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe
Diese Ausbildung richtet sich an alle Interessierten, die beim Anfängerschwimmen (Wassergewöhnung, -bewältigung & -sicherheit) z.B. im Verein helfen wollen, wie z.B. engagierte Eltern, Senioren oder Studenten usw.
Der Schwimmlehrerassistent ist die passgenaue Ausbildung für alle Übungsleiter und Helfer am Beckenrand

Worum geht ́s?
Die Ausbildung zum Schwimmlehrerassistenten umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte zu den Themen Wassergewöhnung, Wasserbewältigung und Wassersicherheit. Darüber hinaus werden wichtige Grundlagen der Sportpädagogik sowie der Methodik und Didaktik vermittelt.
Organisatorische und rechtliche Grundlagen sowie weiterführendes Material geben den zukünftigen Übungsleitern die nötige Sicherheit mit an die Hand, um den leitenden Trainern im Bereich des Anfängerschwimmens helfend zur Seite zu stehen.
Wichtige Querschnittsthemen, wie z.B. Inklusion und Integration sowie Prävention sexualisierter Gewalt ergänzen die Ausbildung zum Schwimmlehrerassistenten.

Blended Learning
Die Ausbildung zum Schwimmlehrerassistent besteht aus zwei Präsenztagen sowie einem onlinebasierten Blended Learning-Angebot. Sowohl die beiden Präsenztage als auch das Blended Learning-Modul sind verpflichtend. Der Zugang zur Blended Learning-Plattform wird vorab freigeschaltet. Die Inhalte des Blended Learning- Moduls dienen als Grundlage für eine qualitativ hochwertige und praxisnahe Ausbildung an den beiden Präsenztagen. Für die Blended Learning-Plattform Moodle ist ein Zugang zu einem PC mit Internetverbindung erforderlich. Das Blenden Learning-Modul umfasst insgesamt 9 Lerneinheiten á 45 Minuten. Alle Informationen zum Blended Learning-Modul erhalten die Teilnehmer vorab per Mail.

Lehrgangsausschreibung 2020
Inhalte der Ausbildung zum Schwimmlehrerassistenten
• Wassergewöhnung, -bewältigung & -sicherheit
• Sportpädagogik, Methodik & Didaktik
• Spiel- & Übungsformen, Hilfsmittel
• Rechtliche & organisatorische Grundlagen
• Elterninformationen, Übungsaufgaben für zu Hause & weiterführendes Material
• Integration & Inklusion
Ziele der Ausbildung zum Schwimmlehrerassistenten
Die Teilnehmer:
• können z.B. die Vereine bei der Durchführung der Angebote im Anfängerschwimmen unterstützten.
• besitzen ein umfangreiches Repertoire an Spiel- und Übungsformen um die Ziele des jeweiligen Angebots im Anfängerschwimmen (Wassergewöhnung, - bewältigung oder –sicherheit) zu erreichen.
• wissen, wie eine Übungsstunde aufgebaut ist und worauf sie bei der operativen Durchführung eines Angebotes im Anfängerbereich (Wassergewöhnung, - sicherheit und –bewältigung) im Flach- und Tiefwasser achten müssen.
• kennen die Grundlagen der Sportpädagogik sowie der Methodik und Didaktik und können diese bei der Durchführung eines Angebotes im Anfängerschwimmen anwenden.
• sind sicher in der Kommunikation mit den Eltern und können ihnen wertvolle Tipps mit an die Hand geben.
• sind sicher im Umgang mit Querschnittsthemen des Schwimmsports, wie z.B. den rechtlichen Grundlagen.

Alle Teilnehmer/innen müssen das 16. Lebensjahr vollendet haben

Lehrgangsgebühr:
100€ für Mitgliedsvereine des Schwimmbezirks Mittelrhein
165€ für Mitgliedsvereine des Schwimmverband NRW
350€ ohne Mitgliedschaft


Teilnehmer:
19 freie Plätze
Zeitraum:
4 Okt. 2020 (Sonntag) - 25 Okt. 2020 (Sonntag)
Daten:
04.10.2020, 25.10.2020
Ort:
Deutsche Sporthochschule Köln, Gästehaus und Schwimmzentrum der Spoho, Guths-Muts-Weg 1, 50933 Köln
Uhrzeit:
09:00
Preise:
100,00 € / Mitglieder
350,00 € / Standard
165,00 € / Alternativ
Jetzt anmelden